Drucken

Sprung in´s kühle Nass


Ainhofen, 26. Juli 2014

Sprung ins kühle Nass

Viele Kindergruppen nutzen das schöne Wetter vor den Sommerferien!

Viele Kindergruppen der benachbarten Sportvereine nutzten die letzten Tage vor den Sommerferien, um im Freibad ihren Saisonabschluss zu feiern. So übernachteten zum Beispiel die Kinder-Handball Gruppe des TSV Indersdorf in eigens mitgebrachten Zelten. Auch die Eltern kamen in der lauen Sommernacht beim Grillen und gemütlichen Beisamensein auf ihre Kosten.

Die Kinder des SV Weichs waren zur Abnahme des Sportabzeichen im Freibad. Sie mussten ihre Schwimmfähigkeit auf einer Distanz von 50 m unter Beweis stellen.

Die SpVgg Röhrmoos kam ganz überraschend mit 20 Kindern. Die Fußballer ließen es sich nicht nehmen und setzten gleich zu einen gemeinsamen Sprung in kühle Nass an.

"Das ist ja toll, dass ihr uns aus der Patsche helft" meinte Michael Posch vom Schwimmverein Dachau, welcher ursprünglich seinen "Swimathlon" im Dachauer Familienbad durchführen wollte. Das Dachauer Bad sagte jedoch kurzfristig ab und der VSD verlegte seine Veranstaltung ins Freibad Ainhofen. Die Disziplinen: 250 m Schwimmen, 5 Schüsse mit dem Lasergewehr liegend, 200 m Schwimmen, 5 Schüsse stehend und nochmals 250 m Schwimmen wurden für die Aktiven eine echte Herausforderung. Posch bedanke sich beim VfB für die kurzfristige Unterstützung.

Und wir sagen: Danke, dass ihr alle gekommen seid.